how to make your own site
Mobirise

20 Minuten EMS-Training statt 4 Stunden klassisches Workout:
die Elektromyostimulation hat unsere Art zu trainieren revolutioniert. Anstelle schweißtreibender, zeitaufwändiger und teilweise gesundheitsschädlicher Methoden können Fitness- Studios und Personal Trainer dank EMS heute schonenderes, individuelleres und effizienteres Training anbieten.

Mobirise

Der schnelle Weg zurück:
Die Rückkehr an den Arbeitsplatz, zum Sport oder einfach nur in ein beschwerdefreies Leben ist jedesmal mühsam und bei den Betroffenen von großer Ungeduld geprägt. Hier bildet i-motion-ems eine erfolgversprechende Alternative, von der Anwender profitieren. Denn das System stimuliert die Muskulatur ohne große Kraftanstrengung, wie z. B. bei postoperativ bedingtem Muskelschwund oder Inaktivitätstrophie durch Krankheit, Unfall oder Verschleiß. So erleben Sie ein EMS-gestütztes Aufbautraining als eine leichte und motivierende Übung – ein nicht zu unterschätzender psychologischer Effekt. Trainingseinheiten von nur 20 Minuten sind ein ebenso schonender wie schneller Weg zurück zu Lebensqualität und Aktivität.

Mobirise

Eine Frage der Einstellung:
Weiße Muskelfasern, die schnell kontrahieren. Sie brauchen viel Energie und ermüden rasch. Diese Muskulatur wird mit höheren Frequenzen (30 bis 50 Hz) angesprochen.
Rote Muskelfasern, die langsamer kontrahieren. Sie sind für Kraft und Ausdauer zuständig. Bei mittlerer Belastung ermüden sie nur sehr langsam. Diese Muskulatur wird mit niedrigeren Frequenzen (15 bis 20 Hz) angesprochen.
Kleine Muskeln werden eher durch kurze Impulse stimuliert, größere Muskeln benötigen längere Impulse, um auch in der Tiefe gut angesprochen zu werden:
Mit seinem Spektrum von 2 bis 200 Hz deckt i-motion-ems alle Trainingsformen ab 

Adresse

fit2me Kraftwerk
Betriebsstraße 5
A-3071 Böheimkirchen